Neubau und Sanierung BBS Stade

Der Neubau einer Berufsschule mit Dreifeldsporthalle im Rahmen eines PPP-Investorenmodells für den Landkreis Stade beinhaltete die Erweiterung des Schulkomplexes um ca. 40 Unterrichtsräume, behindertengerecht und mit Aufzug sowie den Neubau einer Dreifeldsporthalle mit Außenanlagen.

Das Schulgebäude (mit Aufzug) und die Sporthalle sind mit behindertengerechten Einrichtungen ausgestattet. Zur Bauaufgabe gehörten auch die Außenanlagen mit Schulhof, Sportausstattung, Parkplätzen und die dazugehörige Einrichtung und Ausstattung.

Energiewirtschaftliche Belange werden durch die Nutzung umweltfreundlicher Energiequellen, durch den Einsatz von modernsten Solar- und Geothermie-Anlagen berücksichtigt.

  • Auftraggeber Landkreis Stade
  • Netto-Auftragssumme 19,36 Mio. €
  • Brutto-Geschossfläche 13.050 m²
  • Brutto-Rauminhalt 63.150 m³
  • Baujahr 2008 - 2010
  • Eigenleistung Maurer- und Stahlbetonarbeiten

Ähnliche Projekte

  • Förderschule Stade

    Förderschule Stade

    Neubau einer Förderschule für Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung im Rahmen eines PPP-Investorenmodells für den Landkreis Stade.

    Die Schule ist mit 12 allgemeinen Unterrichtsräumen, einer Bewegungshalle, Therapieräumen, Lehrküchen,...

  • Mensa Horneburg

    Neubau Mensa Horneburg

    Die Oberschule in Horneburg ist um den Neubau einer freistehenden, erdgeschossigen Mensa mit einer Grundfläche von ca. 455 m² erweitert worden.

    Das erdgeschossige Gebäude wurde freistehend auf dem Grundstück errichtet. Die verkehrstechnische Erschließung...

  • Gymnasium Harsefeld

    Gymnasium Harsefeld

    Neubau eines fünfzügigen Gymnasiums mit Dreifeldsporthalle in Harsefeld im Rahmen eines PPP-Investorenmodells für den Landkreis Stade.

    Das Gymnasium (mit Aufzug) und die Sporthalle sind mit behindertengerechten Einrichtungen ausgestattet. Das Gymnasium...

  • BBS Buchholz

    Erweiterung BBS Buchholz

    Planung, Finanzierung und Neubau einer Berufsschule im Rahmen eines PPP-Investorenmodells für den Landkreis Harburg.

    Das Objekt besteht aus drei Blöcken, davon zwei mit je zehn Klassenräumen und zugehörigen Nebenräumen sowie ein Block mit sechs...

  • Gymnasium VLG Stade

    Gymnasium VLG Stade

    Im Rahmen eines PPP-Investorenmodells wird für den Landkreis Stade die Erweiterung des Vincent-Lübeck-Gymnasiums realisiert.

    Ohne Einbeziehung einer separaten Objektgesellschaft werden die Aufgaben der Planung, des Bauens und der Finanzierung durch die...

  • Realschule Cuxhaven

    Realschule Cuxhaven

    Der Abriss und Neubau einer Realschule in Cuxhaven wird für die Stadt Cuxhaven in seiner Grundgestaltung im Rahmen eines PPP-Inhabermodells realisiert. Durch die Arbeitsgemeinschaft sind die Leistungen der Planung, des Abrisses, des Neubaus inklusive der neu zu gestaltenden...