Haus Blankenese

Der geradlinige Baukörper von Haus Blankenese mit dem typischen Flachdach orientiert sich klar am Bauhaus-Stil der klassischen Moderne. Die kontrastreiche Fassade ist überwiegend in weißem Putz ausgeführt, ergänzt von geschmackvollen Akzenten in dunklerem Putz und Klinker. Den Eingangsbereich zum Haus markiert ein Rücksprung im Erdgeschoss, der gleichzeitig als Wetterschutz dient und durch einen interessanten Materialwechsel optisch hervorgehoben wird. 

Der Luftraum im Dielenbereich bietet Durchlässigkeit über zwei Geschosse und unterstreicht den offenen, modernen Charakter des Hauses. Großzügige zweiflügelige Türen führen in den ausgedehnten, lichtdurchfluteten Wohn- und Essbereich mit offener Küche. Im ruhigen Bereich des Erdgeschosses schließt sich ein geräumiges Arbeitszimmer an. Die architektonisch reizvolle Eckverglasung sorgt für viel Licht und eine freundliche Atmosphäre.

Die Kinderzimmer im Obergeschoss sind mit jeweils über 22 m² sehr großzügig dimensioniert und durch große Fensterflächen optimal belichtet. Das Elternschlafzimmer verfügt im rückwärtigen Bereich über eine separate Ankleide mit Tageslicht. Ein Gästezimmer vervollständigt das Raumangebot. Ein großer, sonniger Eckbalkon ist von mehreren Zimmern zugänglich und dient gleichzeitig als Überdachung der Terrasse im Erdgeschoss.

  • ERDGESCHOSS | Wohnfläche 101.99 m²
  • DACHGESCHOSS | Wohnfläche 109.53 m²
  • Wohnfläche Gesamt 211.52 m²
  • Dachneigung 45°

Ähnliche Hauskonzepte

  • Haus Flensburg

    Haus Flensburg

    Diese attraktive Stadtvilla bringt Urbanität und Wohnlichkeit in Einklang: Haus Flensburg besticht durch das elegante, flach geneigte Dach und die moderne Fassadengestaltung des hell verputzten Baukörpers. In der ausgewogenen Komposition der unterschiedlichen Fensterformate heben sich besonders...